GENEHMIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG GEMÄSS GESETZESBESCHLUSS 196/03

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden von der Gesellschaft Cogest S.r.l. in voller Entsprechung zum Gesetzesbeschluss Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Neue Bestimmungen zum Datenschutz) verarbeitet. Die Sammlung der Daten erfolgt im Sinne der im Gesetzesbeschluss festgelegten Modalitäten und Grenzen zu Zwecken des Marketing und der Verkaufsförderung. Die gesammelten Daten werden weder verbreitet noch an Dritte weitergegeben. Laut Artikel 7 des Gesetzesbeschlusses 196/03 (Rechte des Betroffenen) haben Sie jederzeit das Recht des Zugriffs auf Ihre Daten und können jederzeit deren Änderung oder Löschung beantragen oder sich der Nutzung der Daten widersetzen, indem Sie ein entsprechendes Schreiben an die o.a. Anschrift senden.
Hiermit berechtige ich die Gesellschaft (Cogest S.r.l.) zur Verarbeitung und Sammlung der auf meine Personen bezogenen Daten und genehmige die Zustellung von Informations-, Werbe- und Verkaufsförderungsmaterial zu den angebotenen Aktivitäten und Produkten entsprechend des Gesetzesbeschlusses Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Neue Bestimmungen zum Datenschutz).

 

AUSFÜHRLICHE INFORMATIIONSSCHRIFT IM SINNE DES ART. 13 DES GESETZESBESCHLUSSES 196/2003 “GESETZESVORSCHRIFTEN ZUM SCHUTZ VON PERSONENBEZOGENEN DATEN”

1) Sehr geehrter Kunde,
im Sinne des Art. 13 der “Gesetzesvorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten” (nachstehend “Gesetzesvorschriften“ genannt) unterbreitet Ihnen die Firma COGEST S.r.l. (nachstehend “COGEST” genannt) in ihrer Eigenschaft als Inhaber der Datensammlung die vorliegende Informationsschrift zum Datenschutz, welche die Verarbeitung der Daten von Besuchern der Webseite www.campingcevedale.it (nachstehend “Webseite” genannt) betrifft. Die vorliegende Informationsschrift zum Datenschutz wird abgegeben im Sinne und mit Wirkung der Bestimmungen der Verordnung des Garanten zum Schutz von personenbezogenen Daten vom 8. Mai 2014 “Angabe der vereinfachten Modalitäten zur Information und Erfassung der Zustimmung zur Nutzung von Cookies” (nachstehend “Verordnung” genannt). Die Informationsschrift gilt nicht für andere Webseiten Dritter, welche möglicherweise von den Besuchern der Webseite über entsprechende Links aufgerufen werden. COGEST wird die Sammlung und die Verarbeitung der nachfolgend aufgeführten Datenarten entsprechend der einschlägigen Gesetzesvorschriften ausführen:
2) Datenarten und Zweck der Datenverarbeitung
A) Anmeldedaten

COGEST wird die von den Besuchern der Webseite im Webseitenbereich KONTAKTAUFNAHME freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten erfassen, um sie für folgende Zwecke zu verarbeiten:
• Beantwortung der über Ausfüllung des dafür vorgesehenen Datensammlungsformulars gestellten Kundenanfragen;
• nach Einholen der Genehmigung des Kunden über Abhaken des entsprechenden Kästchens im Bereich KONTAKTAUFNANAHME Zustellung eines regelmäßigen Newsletters zu Veranstaltungen und Neuigkeiten zu Aktivitäten des Verkaufs und des Marketing sowie zu Verkaufsförderungsinitiativen.
B) Navigationsdaten
Über die Informatiksysteme und die Software-Vorgänge, welche dem Betrieb der Webseite dienen, werden im Zuge des normalen Betriebs der Seite bestimmte personenbezogenen Daten erfasst, deren Übertragung durch Nutzung der Protokolle zur Datenübertragung im Internet entsteht. Es handelt sich um Daten, die nicht gesammelt werden, um auf bereits identifizierte Personen bezogen zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Wesensart über Verarbeitungen und die Assoziation mit von Dritten besessenen Daten die Identifikation der Webseitenbesucher ermöglichen könnten.
Zu dieser Datengruppe gehören die IP-Anschriften sowie die Domain-Namen der von den Besuchern der Webseite genutzten Computer, die URI-Andressen (Uniform Resourse Identifier) der angefragten Quellen, die Daten zum Zeitpunkt der Anfragen, die Daten zur Methode der Weiterleitung der Anfrage an den Server, die Daten zur Größe der Datei der Beantwortung, der Zahlencode zur Angabe des Zustands der Beantwortung seitens des Servers (erfolgreiche Beantwortung, Fehler, etc.) sowie weitere Daten zum Betriebssystem und zum Informatikambiente des Webseitenbesuchers. Diese Daten werden ausschließlich gesammelt, um anonyme statistische Angaben zum Besuch der Webseite zu erhalten und um die korrekte Funktion der Webseite zu kontrollieren. Die Daten könnten genutzt werden, um Verantwortlichkeiten bei unzulässigen Informatikvorgängen zum Schaden der Webseite festzustellen; mit Ausnahme dieser Möglichkeit werden diese Daten nur für den in den einschlägigen Bestimmungen angegebenen Zeitraum gespeichert, der im engsten Sinne erforderlich ist, um an den Besucher der Webseite die jeweils angefragte Leistung auszugeben und die Übertragung der Daten zu gewährleisten.
Die wahlweise, ausdrückliche oder freiwillige Zustellung von emails an die auf dieser Seite angegebenen Anschriften setzt die Erfassung der Anschrift des Beantragenden voraus, welche erforderlich ist, um die Anfragen zu beantworten; des weiteren wird die Erfassung weiterer in der Anfrage angegebenen personenbezogenen Daten vorausgesetzt.
C) Cookies – Definitionen
Cookies sind kurze, aus Buchstaben und/oder Zahlen bestehende Textfragmente, die dem Web-Server ermöglichen, auf dem Client (Browser) Daten zu speichern, die bei einem erneuten Besuch der gleichen Webseite (Session-Cookies) oder auch nach mehreren Tagen (persistente Cookies) wiedergenutzt werden können. Die Cookies werden entsprechend der Angaben des Besuchers der Webseite vom jeweiligen Browser auf dem jeweils benutzten Gerät gespeichert (Computer, Tablet, Smartphone).
Die Cookies sind zweckdienlich, denn sie ermöglichen einer Webseite, das vom Besucher benutzte Gerät zu erkennen. Sie dienen verschiedenen Zwecken, wie z.B. der Effizienz beim Surfen im Netz, der Erkennung der Favoritenseiten und der Verbesserung der Navigation im allgemeinen. Sie tragen außerdem dazu bei, zu garantieren, dass die online abgebildeten Werbeinhalte nutzergezielt sind. Entsprechend ihrer Funktion und ihrer Zwecksetzung können die Cookies klassifiziert werden in technische Cookies, Cookies zur Profilerstellung, und Cookies von Dritten. Die vorliegende Webseite setzt ausschließlich technische Cookies und Cookies von Dritten ein.
Technische Cookies. Die technischen Cookies dienen ausschließlich der „Ausführung der Übertragung einer Mitteilung über ein elektronisches Datennetz oder im Umfang, wie dieser für den Lieferant einer Leistung der Datengesellschaft, welche ausdrücklich vom Abonnierten oder Nutzer gefordert wurde, erforderlich ist (s. Art. 122, Komma 1, der Gesetzesvorschriften). Sie werden nicht für andere Zwecke eingesetzt und werden in der Regel vom Inhaber oder Betreiber der Webseite installiert. Sie können unterteilt werden in Cookies zur Navigation oder auch Session-Cookies, welche die normale Navigation im Netz und die Nutzung der Webseite garantieren, in Analytic Cookies, vergleichbar mit den technischen Cookies, da sie vom Betreiber der Netzseite eingesetzt werden, um in gruppierter Form Daten zur Anzahl der Besucher und zur Art des Besuchs der Seite zu sammeln, und zweckdienliche Cookies, die den Besuch der Webseite nach bestimmten Kriterien leiten, welche selektioniert werden, um die Leistungsausgabe zu verbessern.
Zur Installation dieser Cookies ist eine vorausgehende Zustimmung des Nutzers nicht erforderlich.
Die Cookies können über Browsereinstellung deaktiviert und/oder eliminiert werden. Alle modernen Suchmaschinen ermöglichen die Modifikation der Einstellungen zu Cookies. Normalerweise findet man die entsprechenden Einstellungen unter „Optionen“ oder im Menü der Suchmaschine “Favoriten”. Zur weiteren Erläuterung dieser Einstellungen sind die nachstehenden Links dienlich. Des weiteren wird auf die Help- Funktion der Suchmaschine verwiesen.
Einstellungen zu Cookies in Internet Explorer
Einstellungen zu Cookies in Firefox
Einstellungen zu Cookies in Chrome
Einstellungen zu Cookies in Safari und iOS
Bei Sperrung der Nutzung von Cookies wird die Leistungsausgabe über die Webseite eingeschränkt, was den Besuch der Webseite entsprechend beeinflussen wird.

 

Auf der Webseite präsente Technische Cookies Zweck Dauer der Präsenz
all_language Speicherung der Navigationssprache 365 Tage
SSC_campingcevedaleit Beibehaltung der Sessiondaten (Homepage) 180 Tage
SN_campingcevedaleit Beibehaltung der Sessiondaten (Klick auf Privacy) 180 Tage
SSID_campingcevedaleit Beibehaltung der Sessiondaten Bis zum Schließen der Suchmaschine
SV_campingcevedaleit Beibehaltung der Sessiondaten Bis zum Schließen der Suchmaschine
displayCookieConsent Beibehaltung der Sessiondaten (kein Klick auf Privacy) Bis zum Schließen der Suchmaschine

Cookies zur Profilerstellung
Die vorliegende Webseite enthält weder eigene Cookies zur Profilerstellung noch Cookies zur Profilerstellung von Dritten.
Beim Surfen könnte der Nutzer auf seinem Endgerät Cookies von anderen Webseiten oder Webservern antreffen (sog. Cookies Dritter). Dies erfolgt, weil auf der Webseite Elemente wie Fotos, Karten; Audios, und spezifische Links zu Webseiten anderer Domains präsent sein könnten, die von anderen Servern ausgehen als dem der aufgerufenen Webseite. Diese Cookies werden direkt von den Betreibern von anderen Webseiten oder Servern eingesetzt. Diese könnten Cookies einsetzen, die während des Besuchs der Webseite aktiv werden, so dass mitgeteilt wird, dass Sie eine Webseite von COGEST besucht haben.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies erhalten Sie über die nachstehend aufgeführten Links. Wenn der Nutzer die Verwendung von Cookies Dritter nicht genehmigen will, kann er dies nur über die entsprechende Funktion auf den Webseiten Dritter tun, welche diese Cookies nicht erfordern.
Facebook und Twitter
Die vorliegende Webseite ermöglicht den Aufruf über Links zu Facebook und Twitter, wobei die entsprechenden Cookies zur Profilerstellung, sofern existent, auf dem Navigationsgerät des Nutzers erst installiert werden, nachdem er die Webseite verlassen hat und in das Soziale Medium eingetreten ist. Weitere Informationen zu den von den Sozialen Medien eingesetzten Cookies siehe https://www.facebook.com/about/privacy/ e http://support.twitter.com/privacy
Google Analytics
Die vorliegende Webseite enthält bestimmte Elemente, die von Google Analytics, einer Gesellschaft zur Analyse des Netzverkehrs von Google, Inc. (“Google”), übertragen werden. Auch in diesem Fall handelt es sich um Cookies Dritter, die in anonymer Form zusammengestellt und verarbeitet werden, um den Besuch und die Leistungen der Gastseite zu beobachten und zu verbessern (Performance Cookies). 
Google Analytics setzt diese Cookies ein, um in anonymer Form Daten zum Verhalten beim Besuch der Webseite auszuwerten (einschließlich der IP-Anschrift des Nutzers). Diese Daten werden von Google Analytics gesammelt und verarbeitet, um einen Report zu erstellen, der die über die Webseiten ausgeführten Aktivitäten beschreibt. Diese Seite setzt das von Google Analytics entwickelte Mittel der Analyse nur zur Überwachung ein oder um Daten zur Identifikation der Person zu sammeln. Google kann die IP-Adresse nicht mit anderen Daten im Besitz von Google verbinden und nicht versuchen, eine Verbindung zwischen einer IP-Adresse und der Identität eines Nutzers herzustellen. Google wird diese Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies vom Gesetz verlangt wird oder wenn diese Dritten die Daten im Namen von Google verarbeiten.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite https://www.google.it/policies/privacy/partners/
Der Nutzer kann die Aktivitäten von Google Analytics selektionieren, indem er in seiner Suchmaschine die von Google angebotene Funktion des Opt Out installiert. Zur Sperrung von Google Analytics wird auf folgende Webseite verwiesen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Shinystat Anaytics
Die vorliegende Webseite enthält Elemente von Shinystat Analytics, einer Gesellschaft zur Analyse des Webverkehrs der Fa. Shiny Srl. Auch in diesem Fall handelt es sich um Cookies Dritter, die in anonymer Form zusammengestellt und verarbeitet werden, um den Besuch und die Leistungen der Gastseite zu beobachten und zu verbessern (Performance Cookies).
Shinystat Analytics setzt die Cookies ein, um in anonymer Form Daten zum Verhalten beim Besuch der Webseite auszuwerten (einschließlich der IP-Anschrift des Nutzers). Diese Daten werden von Shinystat Analytics gesammelt und verarbeitet, um einen Report zu erstellen, der die über die Webseiten ausgeführten Aktivitäten beschreibt. Diese Seite setzt das von Shinystat entwickelte Mittel der Analyse nur zur Überwachung ein oder um Daten zur Identifikation der Person zu sammeln. Shinystat kann die IP-Adresse nicht mit anderen Daten im Besitz von Shinystat verbinden und nicht versuchen, eine Verbindung zwischen einer IP-Adresse und der Identität eines Nutzers herzustellen. Shinystat wird diese Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies vom Gesetz verlangt wird oder wenn diese Dritten die Daten im Namen von Shinystat verarbeiten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite http://www.shinystat.com/it/informativa_sito.html
Der Nutzer kann die Aktivitäten von Shinystat Analytics selektionieren, indem er in seiner Suchmaschine die von Shinystat Analytics angebotene Funktion des Opt Out installiert. Zur Sperrung von Shinystat Analytics wird auf folgende Webseite verwiesen:
http://www.shinystat.com/it/opt-out_free.html
3) Art der Verarbeitung
Die Verarbeitung der Daten erfolgt mit Hilfe von elektronischen oder jedenfalls automatischen Mitteln oder mit Mitteln der Computertechnik oder der Telematik auf der Grundlage von Logiken, welche in engem Zusammenhang mit den vorstehend beschriebenen Zwecken stehen und auf jeden Fall auf eine Art, die den Schutz und die Vertraulichkeit der Daten garantiert.
4) Mitteilung der Daten
In Hinsicht auf die Navigationsdaten ist die Mitteilung der personenbezogenen Daten erforderlich für die im Absatz Ai) zu den Anmeldedaten beschriebenen Zwecke, da COGEST bei Verweigerung der Mitteilung den Anfragen des Nutzers nicht nachkommen kann. Dagegen ist die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die im Absatz Aii) zu den Anmeldedaten beschriebenen Zwecke fakultativ und die Verweigerung der Mitteilung dieser Daten seitens des Nutzers hat, abgesehen von der Unmöglichkeit der Zustellung des Newsletters, keine weiteren Folgen.
5) Weiterleitung der Daten
Unbeschadet der Weiterleitung von Daten, die auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften erfolgt, werden die auf den Nutzer bezogenen Daten mit Ausnahme der Cookies zur Profilerstellung nicht an Dritte weitergeleitet.
6) Inhaber der Datensammlung und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Inhaber der Datensammlung ist die COGEST S.r.l. in Person ihres gesetzlichen Vertreters pro tempore mit Sitz in Ossana (TN), Via Pendege 7, Telefon und Fax 0463/751630; email info@campingcevedale.it, an welche der Nutzer sich wenden kann, um die ihm laut Art. 7 der Gesetzesvorschriften zum Datenschutz zustehenden und im nachstehenden Abschnitt gesamtheitlich angegebenen Rechte auszuüben.
Art. 7 des Gesetzesbeschlusses Nr. 196 vom 30. Juni 2003
1. Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung zur Existenz der Sammlung der ihn betreffenden Daten in verständlicher Form zu verlangen, auch wenn diese noch nicht eingetragen sein sollten.
2. Der Betroffene hat das Recht, folgende Angaben zu verlangen:
a) Ursprung der personenbezogenen Daten;
b) Zweck und Art der Datenverarbeitung;
c) Logik der Datenverarbeitung bei Verarbeitung über elektronische Mittel;
d) Angaben zur Identifikation des Inhabers der Datensammlung, der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung und des laut Art. 5, Komma 2, zugewiesenen Vertreters;
e) Angabe der Personen oder Personengruppen, an welche die Daten weitergeleitet werden können oder welche in ihrer Stellung als für das jeweilige Staatsgebiet zugewiesener Vertreter, Verantwortlicher oder Beauftragter für die Datenverarbeitung von diesen Daten Kenntnis erlangen könnten.
3. Der Betroffene hat das Recht, folgende Maßnahmen zu verlangen:
a) Aktualisierung oder Berichtigung oder Ergänzung der Daten;
b) Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, welche im Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet werden, einschließlich der Daten, deren Speicherung in Bezug auf die Zwecke, für welche sie gesammelt oder verarbeitet werden, nicht erforderlich ist;
c) Bestätigung, dass die in den Punkten a) und b) angegebenen Vorgänge auch in Bezug auf ihren Inhalt denen mitgeteilt wurden, an welche die Daten weitergeleitet wurden, mit Ausnahme der Fälle, in denen diese Pflichterfüllung nicht möglich sein oder den Einsatz von in Bezug auf das geschützte Recht unverhältnismäßigen Mitteln beinhalten sollte.
4. Der Betroffene hat das Recht, sich in folgenden Fällen gesamtheitlich oder teilweise der Datenverarbeitung zu widersetzen:
a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung der ihn betreffenden Daten, selbst wenn diese auf den Zweck der Datensammlung bezogen ist;
b) der Verarbeitung der ihn betreffenden Daten zu Zwecken der Zustellung von Werbematerial oder zum Direktverkauf oder zur Ausführung von Aktivitäten der Marktforschung oder zur Zustellung von auf den Verkauf bezogenen Mitteilungen.

BEDINGUNGEN ZUR NUTZUNG DER WEBSEITE

• Vorausschickungen
Nachstehend werden die Bedingungen zur Nutzung der Webseite www.campingcevedale.it (nachstehend “Nutzungsbedingungen” bzw. “Webseite” genannt) angegeben, an welche sich alle halten müssen, wenn sie die Seiten der Webseite besuchen.
Der Aufruf der Webseite einschließlich gleichwelcher Aktionen, welche den Besuch der Webseiten beinhalten, stellt die uneingeschränkte Annahme der vorliegenden Nutzungsbedingungen dar.
Sollte der Nutzer beabsichtigen, diese Nutzungsbedingungen nicht zu akzeptieren, so ist es auseichend, dass er sich des Besuchs der Seiten der Webseite enthält.
Wer immer die Webseite aufruft, erklärt auf implizite Weise, die Webseite und die auf ihr enthaltenen Inhalte nicht für gesetzeswidrige oder für mit den einschlägigen Gesetzesbestimmungen im Widerspruch stehende Zwecke zu nutzen.
Die Nutzungsbedingungen können vom Inhaber der Webseite, der COMPAGNIA GESTIONI TURISTICHE S.R.L. (nachstehend “COGEST” genannt), zu gleichwelchem Zeitpunkt modifiziert werden, ohne dass dies den Nutzern im Vorab mitgeteilt werden muss und unbeschadet der Verpflichtung der Nutzer, die Nutzungsbedingungen regelmäßig vor Aufruf der Webseite durchzulesen. Der Besuch der Webseite nach diesen Änderungen beinhaltet die uneingeschränkte Annahme der modifizierten Nutzungsbedingungen.
• Inhalt der Webseite
Die Webseite ist ein Portal zur Information und on-line-Buchung der Campingplätze und Unterkünfte (“Chalets”). Die Webseite dient dem Zweck, Angaben zu machen, Bilder und weitere Informationen zur Verfügung zu stellen und einen Überblick über die Dienstleistungen zu geben, welche den Nutzern über den Besuch der Seite angeboten werden.
Die Dienstleistungen werden von COGEST und den Zulieferanten der Gesellschaft angeboten. Sie werden mit größter Sorgfalt ausgesucht und überprüft.
Die auf der vorliegenden Webseite angebotenen Dienstleistungen sind kostenfrei; die alleinigen Kosten, die zu Lasten des Nutzers gehen, sind die mit der Internetverbindung in Zusammenhang stehenden Kosten.
Alle Inhalte der Webseite (Fotos, Videos, Markenzeichen, Logos, Domainnamen, Anwendungsprogramme, Grafiklayouts, etc.) und die mit diesen verknüpften Rechte unterliegen vorbehaltenen Rechten, so dass die Webseite nur für Zwecke der persönlichen Information besucht werden darf und jede andersartige Nutzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung seitens COGEST ausdrücklich untersagt ist.
Auf der Webseite können Links eingefügt sein, die mit Webseiten Dritter verbunden sind.
COGEST steht mit diesen Dritten im Rahmen der Informatikleistung der vorliegenden Webseite auf keine Weise direkt oder indirekt in Verbindung.
Die Inhalte der Webseite können nicht als Aufforderung oder als Angebot oder Empfehlung verstanden werden, gleichwelche Geschäftsvorgänge mit diesen Dritten einzuleiten, deren Wahl der ausschließlichen Entscheidung und der Verantwortung der Benutzer der Webseite unterliegt.
Bei Aktivierung des Vorgangs der Buchungssimulation über die vorliegende Webseite sowie bei Weiterführung der Buchungen und Zahlung des Aufenthalts sowie bei Aktivierung des Widgets des Fragebogens zur Bewertung der Campinganlage Cevedale erhält der Nutzer Zugang zum von der Gesellschaft Ctoutvert betriebenen Buchungsportal Secureholiday; für weitere Informationen zur Verwaltung der über das Portal gesammelten Nutzerdaten sowie zur Politik zum Datenschutz und zur Art der über das Portal verwendeten Cookies stehen folgende Möglichkeiten des Kontakts zur Verfügung:
Ctoutvert, MwSt.Nr. FR67433265618 – Tel. +33 561 47 23 53 – Fax +33 534 40 84 77 – Email contact@ctoutvert.com – 10 place Alfonse Jourdain – 31000 Toulouse – Frankreich.
• Garantieausschluss und Haftungsbegrenzung
Alle auf der Webseite veröffentlichten Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information.
COGEST schließt alle expliziten oder impliziten Garantien in Bezug auf die auf der Webseite enthaltenen Inhalte ausdrücklich aus. In keinem Falle haften COGEST oder die Zulieferanten der Gesellschaft für direkte oder indirekte Schäden, welche durch die Nutzung der Webseite oder ihrer Inhalte entstehen könnten.
COGEST lehnt jede Verantwortung zum Inhalt der Mitteilungen, Texte, Videos und Audios der direkten Abstammung seitens der Gesellschaft in Bezug auf die Zuverlässigkeit der Angaben sowie zu Daten zur Werbung ab, welche in Form von Hyperlinks („Links“) veröffentlicht oder verbreitet werden oder auf der Webseite enthalten sind oder welche auf der eigenen Webseite als Datei abgeladen werden.
Insbesondere übernimmt COGEST im Sinne der einschlägigen Gesetzgebung keine Haftung für die Korrektheit und Vollständigkeit der über die Webseite veröffentlichten Angaben (speziell in Bezug auf die Bestimmungen zum Urheberrecht, zur Sittlichkeit, zur öffentlichen Ordnung, zum Datenschutz, etc.).
COGEST und die Bereitsteller der Informationen der Gesellschaft haften nicht vor mögliche Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen bei der Veröffentlichung der Daten. COGEST behält sich ohne Übernahme einer Verpflichtung das Recht vor, mögliche Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen auf der Webseite zu gleichwelchem Zeitpunkt ohne Verpflichtung zur Vorankündigung zu berichtigen.
In keinem Fall kann COGEST haftbar gemacht werden für Schäden gleichwelcher Art, einschließlich (und ohne gleichwelche Einschränkung) von direkten oder indirekten oder außervertraglichen oder potentiellen Schäden, welche entstehen durch oder zurückgeführt werden könnten auf den Aufruf, die Nutzung der Leistungen des Browsing oder des Linking zu anderen Webseiten.
COGEST lehnt des weiteren jede Haftung bei gleichwelchen Störungen des Systems für dadurch entstehende Schäden oder Gewinnverluste ab.
COGEST lehnt des weiteren jede Haftung ab für Schäden, die den Nutzern der Webseite und / oder Dritten durch die Nutzung der Webseite entstehen könnten.
Der Nutzer trägt die uneingeschränkte Verantwortung für jede Art der Nutzung der Webseite sowie für alle möglichen zivil- oder strafrechtlichen Folgen.
• Geistiges Eigentum
Die Namen campeggiocevedale.it und campingcevedale.it, die grafische Gestaltung, die Einbindung und das Layout der auf dieser Webseite enthaltenen Texte, Videos und Audios sowie die zum Betrieb der Seite erforderlichen Techniken sind geistiges Eigentum der Fa. COGEST, welche alle diesbezogenen Rechte hält, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.
Die Webseite, die Inhalte der Webseite und alle Bestandteile der Software sind geschützt durch die Bestimmungen zum Schutz des Urheberrechts (Gesetz Nr. 633/1941) und des geistigen Eigentums.
Die Nutzer haben die Möglichkeit, ausschließlich zur persönlichen Nutzung die auf der Webseite enthaltenen Daten und Informationen zu speichern, einzutragen, auszudrucken und zu zeigen, sofern dadurch kein Recht des Copyright oder des geistigen Eigentums verletzt wird. Das Herunterladen oder Kopieren von auf der Webseite enthaltenen Materialien oder Programmen lässt kein Anrecht auf diese Materialien oder Programme entstehen. In keinem Fall hat der Nutzer das Recht zur Veröffentlichung, Weiterleitung oder Reproduktion auf gleichwelche andere Art von gleichwelchen Informationen in gleichwelcher Form. Die Nutzung dieser Daten und Informationen im Rahmen einer wirtschaftlichen Aktivität oder einer Aktivität des Verkaufs ist untersagt. Die teilweise oder gesamtheitliche Reproduktion der auf der Webseite präsenten Materialien ohne vorherige schriftliche Genehmigung seitens des rechtmäßigen Inhabers der Rechte zur Reproduktion und Nutzung der Rechte ist ebenfalls untersagt.
Die Verbreitung der Verweise zur Webseite und ihrer Inhalte ist ausschließlich zulässig zu Zwecken der Werbung und der Katalogisierung in Suchmaschinen, Webseitenverzeichnissen, Zeitschriften, Magnetträgern und gleichwelchen Mitteln der Bekanntmachung.
Alle Handlungen oder Versuche der Fälschung oder der Eingliederung in mit der Website verknüpfte Systeme werden im Sinne der einschlägigen Gesetzesbestimmungen verfolgt.
• Kontaktaufnahme
Verantwortlich für die vorliegende Webseite und die Ausgabe aller weiteren Informationen ist die Gesellschaft COMPAGNIA GESTIONI TURISTICHE S.R.L., Email: info@campingcevedale.it, Tel.: +39 0463 751630
• Sprache
Die vorliegenden Nutzungsbedingungen stehen in verschiedenen Sprachfassungen zur Verfügung. Diese Übersetzungen dienen dem besseren Verständnis der Nutzungsbedingungen; bei Widersprüchen zwischen den verschiedenen Sprachfassungen hat die italienische Fassung Vorrang.

BIOMETRISCHE UNTERSCHRIFT

Einschlägige Gesetzesbestimmungen
Die Gesellschaft Compagnia Gestioni Turistiche s.r.l. (nachstehend “COGEST” genannt) hat beschlossen, zwecks Verbesserung der Bedingungen zur Speicherung von Unterlagen sowie als Beitrag zum Umweltschutz anstelle des Ausdrucks der zu speichenden Unterlagen die Methode der elektronischen Unterschrift , auch biometrische Unterschrift genannt, einzuführen. Diese Methode wird geregelt durch den Gesetzesbeschluss Nr. 82 vom 7. März 2005 (“Bestimmungen zur digitalen Verwaltung“) entsprechend dem Beschluss des Präsidenten des Ministerrates vom 22. Februar 2013 (“Technische Regeln in Sachen der Erstellung, Anbringung und Überprüfung von elektronischen, qualifizierten und digitalen Unterschriften“) im Sinne der Artikel 20, Komma 3, 24, Komma 4, 28, Komma 3, 32, Komma 3, Buchstabe b), 35, Komma 2, 36, Komma 2, und 71 sowie durch die „Allgemeine Vorschriften in Sachen der Biometrie“ vom 12. November 2014 (Nr. 513) des Garanten für den Schutz von personenbezogenen Daten.
Die eingesetzten Techniken ermöglichen, anstelle von Papierträgern sog. informatische Unterlagen zu verwenden, welche in der Lage sind, die Erfassung und Sammlung der Unterschriften der Kunden (nachstehend „Kunde / Kunden“ genannt) zu vereinfachen und die gleiche Gültigkeit und Wirksamkeit von konventionellen Unterschriften und Papierunterlagen haben im Sinne der Artikel 2702 und 1350, Komma 1, Nr. 13 des italienischen BgB. Des weiteren dient der Einsatz der biometrischen Unterschrift der Vorbeugung gegen Betrug und Versuche des Diebstahls von personenbezogenen Daten, da die Sicherheit der Echtheit und Vollständigkeit der unterzeichneten informatischen Unterlagen erhöht wird, dies auch bei möglichen Streitverfahren zur Aberkennung der Unterzeichnung von Unterlagen.
Angesichts der vorstehend angegebenen Vorteile hat COGEST beschlossen, bei den Beziehungen zu den Kunden die Methode der elektronischen bzw. biometrischen Unterschrift zu verwenden („biometrische Unterschrift“), wobei die Unterzeichnung der Unterlagen mittels Tablet und einem elektronischen Stift erfolgt. Das System der biometrischen Unterschrift stellt eine fortschrittliche Methode der elektronischen Unterschrift dar, wie definiert durch den Gesetzesbeschluss Nr. 82 vom 7. März 2005 (“Bestimmungen zur digitalen Verwaltung“), welche keine zentralisierte Speicherung der biometrischen Daten vorsieht.
Die Anbringung der elektronischen bzw. biometrischen Unterschrift seitens des Kunden ist denkbar einfach und problemlos und ermöglicht die Speicherung und Verarbeitung der Unterschrift innerhalb des Signaturtablets, wobei das Schriftbild erfasst wird und weitere Eigenschaften der Unterzeichnung verarbeitet werden, wie Schreibgeschwindigkeit, Druck, Bewegungsbeschleunigung und Bewegungen des Schreibstiftes (biometrische Daten).
Die Methode der biometrischen Unterschrift garantiert die Entsprechung zu den einschlägigen Gesetzesbestimmungen, insbesonders zur Identifikation des Kunden, die eindeutige Verbindung zwischen Unterschrift und Unterzeichner, die rechtsgültige Unterzeichnung der Unterlage sowie die ausschließliche Kontrolle des Systems zur Erstellung der Unterschrift seitens des Kunden und die Echtheit und Vollständigkeit der Unterlage, deren Inhalt nicht modifiziert werden kann (Art. 56 der Technischen Regeln – Beschluss des Präsidenten des Ministerrates vom 22. Februar 2013).
Handbuch zur Betriebsführung
Das Handbuch liegt bei der Campinganlage Cevedale zur Einsicht bereit.
Eigenschaften des Systems
Die nachstehende Beschreibung erfolgt im Sinne des Buchstabens a) des Artikels 57 des Beschluss des Präsidenten des Ministerrates vom 22.02.2013 (Bekanntgabe der Eigenschaften des Systems zum Schutz gegen Verletzung der Vorschriften des Art. 56, Komma 1).
a) Identifikation des Unterzeichners der Unterlage;
Zu Zwecken der Identifikation bittet COGEST den Kunden um ein gültiges Dokument Das grafische Bild und die biometrischen Daten, die vom Tablet im Zuge der Unterschrift mit angemessener Präzision erfasst werden, stehen als Daten uir Kennzeichnung der unterzeichnenden Person.
.
b) Eindeutige Verbindung zur Unterschrift des Unterzeichners;
Garantiert durch Tablet und Software zur Unterschriftsprüfung:
• Eindeutige Verbindung zwischen dem Gerät zur Unterschrifterfassung und der Software zur Unterschriftsprüfung,
• Verbindung zwischen HASH der Unterlage und der Unterschrift des Kunden,
c) Ausschließliche Kontrolle des Systems zur Unterschrifterfassung und der zur Erzeugung der Unterschrift genutzten biometrischen Daten seitens des Unterschreibenden
Ausschließliche Kontrolle des Systems zur Unterschrifterstellung, mit Möglichkeit der Prüfung jeder einzelnen Unterschrift, bei folgenden Möglichkeiten:
• Abbildung der Unterlage bei Einsichtnahme des Inhalts,
• Anbringung der Unterschrift auf der Unterlage,
• Bestätigung der angebrachten Unterschrift,
• Löschen der angebrachten Unterschrift und erneute Anbringung der Unterschrift
• Annullierung des Vorgangs der Unterzeichnung.
d) Möglichkeit der Prüfung, dass die unterzeichnete Informatikunterlage nach Anbringung der Unterschrift keine Veränderungen erlitten hat;
Der Kunde hat immer die Möglichkeit, sich zu versichern, dass die unterzeichnete Informatikunterlage nach Anbringung der Unterschrift keine Veränderungen erlitten hat; über AgID auf der Seite http://www.agid.gov.it/identita-digitali/firme-elettroniche/software-verifica stehen kostenlos mehrere Programme zur Verfügung, die dem CNIPA-Beschluss entsprechen [CNIPA DEL.45]. Adobe Acrobat Reader® ist ebenfalls in der Lage, die Prüfung auszuführen.
e) Möglichkeit des Unterzeichnenden, Kenntnis zum von ihm unterzeichneten Inhalt zu erlangen;
Der Kunde hat immer Kenntnis des von ihm unterzeichneten Inhalts, da dieser auf der Informatikunterlage abgebildet wird; des weiteren kann er den Ausdruck der Originalunterlage oder die Zustellung per email oder per PEC verlangen.
f) Ermittlung der Person laut Art. 55, Komma 2, Buchstabe a), Der Kunde;
Der Kunde ist immer in der Lage, mit Sicherheit die Person zu ermitteln, welche die Lösung der elektronischen Unterschrift ausgibt, da er pünktlich und klar zur Leistung informiert wurde und die Logos gut herausgestellt sind.
g) Abwesenheit gleichwelcher Elemente im Objekt der Unterzeichnung, welche geeignet wären, die im Objekt dargestellten Handlungen, Unterlagen, Fakten oder Daten zu verändern.
Durch die spezifische Art der Unterlage im PDF-Format ist sichergestellt, dass gleichwelche, auch spätere Veränderungen des ursprünglichen Inhalts der Unterlage ausgeschlossen sind.
h) Eindeutige Verbindung zwischen Unterschrift und der unterzeichneten Unterlage.
Die Software zur Unterschriftserfassung nutzt den SHA Algorithmus zur Verbindung der Unterschrift mit dem unterzeichneten Dokument.
Die o.a. Voraussetzungen entsprechen dem Art. 56 der Technischen Regeln lt. Beschluss des Präsidenten des Ministerrates vom 22.02.2013] sowie dem Art. 21, Komma 2-bis, des CAD (E-Government Kodex)
Eigenschaften der verwendeten Technologien
Die nachstehende Beschreibung erfolgt im Sine der Verpflichtungen, welche angegeben sind im Buchstaben f) des Art. 57 des Beschlusses des Präsidenten des Ministerrates vom 22.02.2013 (Angabe der Eigenschaften der verwendeten Technologien und Gewährleistung der Entsprechung zu den einschlägigen Vorschriften)
COGEST legt besonderen Wert auf die Sicherheit der erfassten biometrischen Daten. Während der Kunde unterschreibt, werden die biometrischen Daten der Unterschrift mit dem symmetrischen Schlüssel RSA verschlüsselt, wobei der Kundenschlüssel mit dem öffentlichen symmetrischen Algorithmus RSA verschlüsselt ist.
Der Kunde hat die ausschließliche Kontrolle über den Vorgang der Unterschriftserfassung und verfügt über folgende Funktionen und Möglichkeiten:
• Einsichtnahme des unterzeichneten Inhalts, indem er das Dokument auf dem Bildschirm des Geräts ablaufen lässt;
• Unterzeichnung mit elektronischem Stift in einem dafür ausdrücklich vorgesehenen Feld des Bildschirms des Geräts der Unterschriftsanbringung.
• Taste [Ende]: Bestätigung der angebrachten Unterschrift
• Taste [erneute Unterschrift]: Löschen der angebrachten Unterschrift und erneute Anbringung,
• Taste [Annullieren] Annullierung des Vorgangs der Unterzeichnung.
Mit Bestätigung der von ihm angebrachten Unterschrift aktiviert der unterzeichnende Kunde die Berechnung des Informatikdokuments nach dem SHA-Algorithmus.
Die verschlüsselten biometrischen Daten, der verschlüsselte AES-Schlüssel, das Grafikbild und weitere Daten werden in ein PDF-Dokument eingetragen. Am Ende des Vorgangs unterzeichnet der unterschreibende Kunde das Dokument im PAdES-Standard mit einem qualifizierten Unterschriftszertifikat entsprechend CNIPA Beschluss Nr. 45 vom 21. Mai 2009 [CNIPA Del.45].
Diese letztere Unterschrift garantier die Vollständigkeit und Echtheit der (nicht veränderten) Informatikunterlage.
Das beschriebene System erfasst einerseits Daten zum Verhalten der Person, welche auf die Biometrie zurückgeführt werden können, und sieht andererseits vor, dass diese Daten der Person, welche sie besitzt, nicht zur Verfügung stehen, da ein hohes System der Sicherheit des Vorgangs der Unterschrifterfassung eingesetzt wird.
Schlüssel und Zertifikate
Die nachstehende Beschreibung erfolgt im Sinne der Allgemeinen Vorschriften in Sachen der Biometrie Nr. 513 vom 12. November 2014, Absatz 4.4 des Garanten für dem Schutz von personenbezogenen Daten sowie des Beschlusses des Präsidenten des Ministerrates vom 22.02.2013.
ÖFFENTLICHER SCHLÜSSEL ZUR VERSCHLÜSSELUNG
Der öffentliche Schlüssel zur Verschlüsselung wird gebildet durch die Software zur Unterschriftserfassung und wird von diesem Schlüssel genutzt, um den AES-Schlüssel zu verschlüsseln, welcher seinerseits genutzt wird, um die biometrischen Daten und weitere Daten zur Unterschriftserfassung zu verschlüsseln.
Der öffentliche und der private Schlüssel werden gebildet von der Certification Authority Nationaler Notarrat (S.C.N.N.), akkreditiert bei AgID.
PRIVATER SCHLÜSSEL ZUR VERSCHLÜSSELUNG
Der private Schlüssel zur Verschlüsselung, der einzige, der in der Lage ist, den AES-Schlüssel zu entschlüsseln, welcher seinerseits genutzt wird, um die biometrischen Daten zu entschlüsseln, wird bei einer dritten Anstalt des Vertrauens aufbewahrt (Certification Authority Nationaler Notarrat (S.C.N.N.).
Die dritte Anstalt wird von den Justizbehörden bei Streitigkeiten angerufen, wobei die Schlüsselübergabe entsprechend der von der Justizanstalt angegebenen Modalität erfolgt.
Weder COGEST noch der Kunde haben die Möglichkeit, über den besagten Schlüssel zu verfügen.
UNTERSCHRIFTSZERTIFIKAT
Das Zertifikat der digitalen Unterschrift wird vom unterzeichnenden Kunden am Ende des Vorgangs der elektronischen Unterschriftsverarbeitung genutzt, um die Vollständigkeit und Echtheit der (nicht veränderten) digitalen Unterlage zu gewährleisten (Autor Technology Estate s.r.l.).
Das Zertifikat wird gebildet von der Certification Authority In.Te.S.A. S.p.A. (An IBM Company), akkreditiert bei AgID.
Versicherungsdeckung
COGEST, als die Person, welche die Lösung der fortgeschrittenen elektronischen Unterschrift ausgibt, wie angegeben in den Technischen Regeln [Beschluss des Präsidenten des Ministerrates vom 22.02.2013], Art. 57, Komma 4, ist mit einer Versicherungsdeckung entsprechend der in den Regeln vorgesehenen Modalitäten ausgestattet.